Perschazeche wurde mit Musik erfüllt

Zum bereits zweiten Mal gastierten wir „tief im Berg“ – in der Perschazeche in Bleiberg – auf Einladung des „Gailtåler3Xång„.
Die Mädels präsentierten Ihre erste CD „Wåschecht“. Mit dabei außerdem der „Bleiberger Viergesang“ und „4tissimo„.
Es bedurfte schon einiger „Barbara-Schnäpse“, um mental gegen das allgegenwärtige Tropfen vom Deckengewölbe gewappnet zu sein.
Die Sorge um die Gesundheit unserer Instrumente war vorhanden 😉 …
War das geplant – quasi Teil des „wåschecht“ Prozesses???
Wie auch immer – alles gut gegangen – uns hat’s sehr gefallen und dem Publikum scheinbar auch …
Dem „Gailtåler3Xång“ können wir nur gratulieren. Der Abend war durch und durch gelungen.
… und damit wir alle „sauber“ bleiben haben wir von den Gastgebern eine Schürze bekommen 🙂
Wir freuen uns schon auf ein musikalischen Wiedersehen!
Es kann ja auch einmal „ober Tag“ passieren …. 😉

 

PS: natürlich gibt es von diesem Abend auch einen Live-Mitschnitt unter Mitschnitte

 

         

auch der „Drautaler“ berichtete über den stimmgewaltigen Abend

 

… auch ein weiterer Online-Artikel berichtet über dieses Konzert: Klangvolle Stimmen im Stollen